300 Kilo Walnüsse gestohlen

Da haben die Diebe ordentlich geschleppt – am Sonntag hat ein Landwirt aus der Nähe von Ehekirchen einen Mann und eine Frau beim Walnuss-Sammeln auf seinem Grundstück überrascht. Die beiden flüchteten daraufhin unerkannt in einem Auto. Anschließend stellte der 46jährige fest, dass etwa 300 Kilo Walnüsse im Wert von 900 Euro fehlen. Hinweise nimmt die Polizei Neuburg entgegen.