A9/Kinding: Folgenschwere Unfälle

Viel zu tun hatten am Wochenende Rettungskräfte und Polizei in unserer Region. Bei zwei folgenschweren Unfällen wurden zwei Menschen schwer verletzt. Am Samstag Nachmittag verlor ein Autofahrer auf der A9 am Kindinger Berg die Kontrolle über sein Fahrzeug. Das Auto geriet in den Graben, überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen. Der 58-jährige Fahrer musste schwer verletzt mit dem Hubschrauber ins Krankenhaus. Ebenfalls schwer verletzte sich gestern Mittag ein E-Bike-Fahrer bei Kinding. Der 60-Jährige wurde auf einer abschüssigen Straße zu schnell und prallte gegen eine Baumwurzel.