A9: Mehrere Drogenfahrten

Die Polizei hat einfach den richtigen Riecher, wenn es um Betäunbungsmittel geht: Auf der A9 sind ihr gleich mehrere Drogenfahrer ins Netz gegangen. Bei der Kontrolle eines Wohnwagengespanns bei Ingolstadt entdeckten die Beamten gestern Abend 13 Gramm Marihuana. Auf Höhe Lenting hielt die Verkehrspolizei einen 25-Jährigen aus dem Landkreis Pfaffenhofen auf: Bei ihm schlug der Drogentest positiv auf Cannabis und Kokain an. Bereits auf Vormittag zogen Zivilfahner einen 26-Jährigen aus dem Verkehr, er hatte zuvor Cannabis geraucht.