A9: Mehrere Unfälle wegen Starkregen

Starkregen hat heute Morgen auf der A9 gleich für mehrere Unfälle gesorgt. Ein Fahranfänger verlor hinter dem Kindinger Berg bei einem Spurwechsel die Kontrolle über sein Fahrzeug.  Nur wenige Minuten später krachte es dann in der Gegenrichtung,  Eine 51-jährige aus Kösching geriet ebenfalls mit ihrem Auto ins Schleudern und prallte gegen die Mittelleitplanke.  Weitere fünf Minuten später fuhr ein 30-jähriger gegen die Leitplanke.  Das Fahrzeug drehte sich einmal und kam auf der Standspur zum Stehen.  Der Schaden liegt insgesamt bei 50.000 Euro.