Absatzziel 2022 verfehlt – Viele E-Autos

Ziel nicht erreicht: Audi hat die Absatzzahlen für das vergangenen Jahr bekannt gegeben. Der Ingolstädter Autobauer lieferte über 1,61 Millionen Fahrzeuge aus. Das waren 3,9 Prozent weniger als 2021. In Sachen E-Mobilität hat Audi dagegen ordentlich zugelegt. Hier erreichte der Ingolstädter Autobauer ein Plus von über 44 Prozent. Ab 2026 will Audi ausschließlich vollelektrische Autos bauen.

Auch für Audi Sport war 2022 ein besonderes Jahr: 45.515 ausgelieferte High-Performance-Modelle bedeuten einen neuen Bestwert und ein Plus von 15,6 Prozent gegenüber dem Vorjahr. In Europa konnte Audi mit 624.498 ausgelieferten Fahrzeugen um 1,2 Prozent gegenüber 2021 zulegen. Auch hier verzeichneten die vollelektrischen Modelle eine gestiegene Nachfrage, allen voran der Audi Q4 e-tron (+99,4 Prozent), der Audi e-tron GT quattro1 (+29,2 Prozent) und der Audi e-tron (+8,5 Prozent). Audi Sport trug mit der Rekordzahl von 29.417 ausgelieferten Fahrzeugen (+30,8 Prozent) zu einer starken Jahresbilanz in Europa bei. Insgesamt lagen 29 europäische Märkte über dem Vorjahr.