Gesundheitswochen

Die Galaxy Gesundheitswochen

Erfahren sie alles zu den verschiedensten Themen über das eigenen Wohlbefinden

Trauma-Ambulanz

Interessante Einblicke in Gesundheitsthemen und Tipps für Ihr Wohlergehen, darum geht’s in dieser Woche. Vom richtigen Umgang mit Schmerzmitteln bis zu Anwendungen bei Rückenschmerzen. Bei den Galaxy-Gesundheitstipps. Den Anfang machen wir mit einem hochsensiblen Thema: Dem Trauma. Doktor Andrea Bescheid von der Danuvius Klinik Pfaffenhofen erklärt:

Trauma-Ambulanz 1 – Dr. Andrea Bscheid

Die Danuvius Klinik hat sich auf bestimmte Traumata spezialisiert.

Trauma-Ambulanz 2 – Dr. Andrea Bscheid

Da ist sehr viel Fingerspitzengefühl notwendig. Denn jeder Fall ist auch ein persönliches Schicksal.

Trauma-Ambulanz 3 – Dr. Andrea Bscheid

Die wichtigsten Ansprechpartner sind zu finden auf der Homepage des ZBFS, Zentrum Bayern Familie und Soziales. Dort sind die Trauma--Ambulanzen aufgelistet.

Beckenbodentraining für Jedermann

Deutschland hat Rücken - ja, denn Rückenschmerzen sind immer noch die zweithäufigste Ursache für Krankschreibungen...
Klar, dass auch die Physiotherapeuten in der Region gefragt sind. Aber es gibt noch viele weitere Schwachstellen im Körper.
Die "Art of Physiotherapy"-Praxis in Ingolstadt hat sich zum Beispiel auf das Beckenbodentraining spezialisiert. Und das aus gutem Grund, sagt Physiotherapeutin Rosa Lang:

Art of Physiotherapy 1 - Rosa Lang


Ich höre schon die Männer aufschreien. Beckenbodentrainig, das ist doch nur was für schwangere Frauen. All denen widerspricht Physiotherapeutin Luise Djabri.

TON Art of Physiotherapy 2 - Luise Djabri


Aber natürlich macht ein Beckenbodentraining auch für Schwangere Sinn. Also, sogar noch BEVOR das Baby da ist. In dem Fall geht es um Entspannung. Physiotherapeutin Rosa Lang:

TON Art of Physiotherapy 3 - Rosa Lang


Wer mehr Infos rund ums Beckenbodentraining braucht, der schaut einfach im netz unter www.art-of-physiotherapy.de

Chiropraktik - mehr als nur Einrenken

Bei Beschwerden im Bereich des Rückens, Beckens, der Beine oder Kopf/Nacken sind Hausarzt, Orthopäde oder Physiotherapeut in der Regel der erste Ansprechpartner. Aber es gibt noch eine weitere sinnvolle Therapiemöglichkeit - die Chiropraktik. Thomas Schneider und sein Team haben sich auf diese Behandlung spezialisiert und betreiben in Ingolstadt eine Praxis:

 
Chiropraktiker 1 - Thomas Schneider

 
Wer Chiropraktik hört, denkt meist zuerst an das Knacken eines Gelenks, also das Geräusch, das beim Einrichten entsteht:
 
Chiropraktiker 2 - Thomas Schneider

 

Aber das ist kein Grund zur Sorge. Sogar ganz im Gegenteil. Das schmerzlose Knacken ist nur die Bestätigung für das Lösen einer Gelenksblockade. Bevor das passiert, wird natürlich ein Aufklärungsgespräch geführt und sich für den Patienten Zeit genommen. Beim ersten Termin kann der Patient mit circa einer Stunde rechnen.

 

Schmerzmittel

Fast die Hälfte aller Deutschen macht es einmal im Jahr: zu Kopfschmerztabletten greifen und hoffen, dass der Kopf wieder klar wird. Da fragt man meist nicht lange beim Arzt nach, sondern kauft schnell ein Medikament. Das ist auch absolut okay, meint Apotheker Dominik Weigl von der Apotheke der Barmherzigen Brüder in Neuburg – aber bitte den Schmerz auf alle Fälle vorher analysieren

Schmerzmittel 1 - Dominik Weigl


 

Prinzipiell teilt der Fachmann die Schmerzmittel in zwei Gruppen ein und die sind auch für uns Laien gut zu unterscheiden

Schmerzmittel 2 - Dominik Weigl


 

Wer häufiger aus den verschiedensten Gründen zu Schmerzmitteln greift, sollte ausprobieren, welche am besten wirken.

Aber was, wenn man Tabletten geschluckt hat und die Schmerzen bleiben ?

Schmerzmittel 3 - Dominik Weigl


 

Soweit Dominik Weigl von der Apotheke der Barmherzigen Brüder in Neuburg.

Seniorenzentrum

Gut wohnen und leben, auch im Alter. Das Novita Seniorenzentrum in Großmehring öffnet im August und bereitet sich auf die ersten Bewohner vor.

Die neue Leiterin Anke Thiede setzt von Anfang an auf Lebensqualität.

Novita Seniorenzentrum 1 – Anke Thiede


 

Bewegung und Aktivitäten stehen im Vordergrund:

Novita Seniorenzentrum 2 – Anke Thiede


 

Große Appartements, Cafeteria, eine Terrasse und Außenanlagen sollen das Leben angenehm machen.

Aber auch ein Raum der Stille ist geplant.

Novita Seniorenzentrum 3 – Anke Thiede