Landesgartenschau in Ingolstadt

Was dieses Wochenende auf der LGS so abgeht, seht ihr hier.

Freitag 18.06.2021 von 19:00 - 20:30 Uhr

Gankino Circus

„Die Letzten ihrer Art“ heißt das Bühnenprogramm, mit dem Gankino Circus landauf, landab für Furore sorgen. Der Titel trifft den Nagel auf den Kopf: vier virtuose Musiker, begnadete Geschichtenerzähler und kauzige Charakterköpfe, ein hinreißend verqueres Bühnengeschehen, handgemachte Musik und eine große Portion provinzieller Wahnsinn – wo, bitteschön, gibt’s das heute noch? Rasante Melodien, schräger Humor und charmante Bühnenfiguren sind die zentralen Zutaten ihres einzigartigen Konzertkabaretts – ein Genre, das die Ausnahmekünstler aus dem fränkischen Dietenhofen nicht nur erfunden, sondern mittlerweile zur kultverdächtigen Kunstform erhoben haben.

Neben schelmischen Anekdoten aus dem Dietenhofener Universum, halsbrecherischer Akrobatik und einer spektakulären Enthüllung, in deren Zentrum eine Bohrmaschine steht, spielt die Musik eine zentrale Rolle. Die mitreißenden Songs und Instrumentalstücke bilden nicht nur den musikalischen Rahmen des Bühnengeschehens, sondern sind wesentlicher Teil der Handlung: Sie erzählen ihre eigenen Geschichten und geben jedem Protagonisten Raum, sich auf seine ganz individuelle Art und Weise in die Herzen der Zuschauer zu spielen.

Samstag 19.06.2021 von 19:00 - 20:30 Uhr

Opas Diandl

Seit über einem Jahrzehnt spielt, singt, jodelt und rockt sich das Südtiroler Quintett durch den deutschsprachigen Alpenbogen. Seine Musik entsteht zwischen alpenländischen Traditionen und den verschiedensten musikalischen Einflüssen der 5 Musiker. Von Barock bis Punkrock ist alles enthalten und wird ebenso abwechslungsreich auf die Bühne gebracht. Ob Festival oder Stadl, Kleinkunstbühne oder großer Konzertsaal, ob in Südtirol, Deutschland, Österreich oder der Schweiz – das Publikum war und ist sich stets einig: Opas Diandl sind ein Ereignis!

Auch im neuen Programm schmiegen sich Volksweisen an eigene Songs und alte Tänze an Kammermusik aus eigener Feder. Feiner Humor, große Gefühle und sehr viel Spielfreude geben der Gruppe dabei einen ganz eigenen Stil und Klang.

Sonntag 20.06.2021 von 19:00 - 20:30 Uhr

Oper weiß-blau

Es ist ein völlig neues Musikgenre, zu dem Mezzosopranistin Franziska Rabl und Helmut Schranner, Leiter der Holledauer Musikanten, einladen. Mit „Oper weiß-blau" präsentieren die Künstler einen einzigartigen Konzertabend unter dem Motto „Opera meets Bavarian Brass“.

Die Besucher erwartet eine harmonische Fusion klassischer Melodien der internationalen Opern- und Operettenliteratur mit dem goldenen Klang altbairischer Blasmusikkultur. Mitreißend vorgetragen von Franziska Rabl erklingen die Evergreens der Oper in dieser Weltpremiere ganz neu – so finden unter anderem auch opernuntypische Instrumente wie Alphorn, Kuhglocken und Holzlöffel ihren Einsatz. Das Ganze wird gewürzt mit kurzen humorigen Anekdoten.

Für alle Veranstaltungen müssen zusätzlich zur LGS-Eintrittskarte zusätzliche kostenlose Veranstaltungstickets gebucht werden.

Wir haben für euch schon mal abgecheckt, was es auf der Landesgartenschau so zu entdecken gibt.

Welche Plätze man wirklich gesehen haben muss seht ihr hier.

Stadtlabor

Themengärten

Villa Fips

präsentiert von: