Altmannstein: Haus nach Brand unbewohnbar

Ein verheerendes Feuer hat gestern am frühen Abend die Feuerwehren in Altmannstein in Atem gehalten. Der Brand brach nach ersten Erkenntnissen auf der Terrasse eines Einfamilienhauses aus und griff auf den Dachstuhl über. Besonders problematisch waren Gasflaschen, die auf der Terrasse standen und schließlich explodierten. Zum Glück wurde niemand verletzt, Angaben über die Höhe des Schadens gibt es noch nicht. Auch die Brandursache ist noch unklar, hier ermittelt die Kriminalpolizei. Das Einfamilienhaus in Altmannstein ist nach dem Feuer bis auf weiteres unbewohnbar.