Audi: Autobauer legt Bilanz vor

Auf einige kritische Fragen wird sich heute Audi-Chef Rupert Stadler einstellen müssen. Bei der Jahrespressekonferenz des Ingolstädter Autobauers dürfte der Abgasskandal ein großes Thema sein. Ob das mit ein Grund dafür ist, daß die Veranstaltung in diesem Jahr deutlich abgespeckt wurde, ist nicht bekannt. Unterdessen wurde bei der Bekanntgabe der VW-Zahlen bekannt, dass Audi im vergangenen Jahr über fünfeinhalb Prozent weniger Gewinn einfuhr. Die genauen Zahlen aus der Audi-Finanzabteilung bekommen die Journalisten aus aller Welt heute erstmals im Kinosaal des Museum mobile.