Audi: Entscheidung zu Bram Schot vertagt

Die Audianer warten noch immer auf einen neuen, festen Chef. Die Entscheidung, Interimschef Bram Schot zum neuen Vorstandsvorsitzenden zu berufen, wurde gestern vertagt. Wie der Donaukurier schreibt, sollen einige Formalitäten noch nicht geklärt sein. Noch ist nicht bekannt, wann es eine Entscheidung beim Ingolstädter Autobauer zum Chefposten gibt. Bram Schot gilt aber nach wie vor als aussichtsreichster Kandidat.