Audi erweitert Kompetenz-Center Motorsport

Für sein Formel-1-Projekt erweitert Audi sein Kompetenz-Center in Neuburg. Ein rund 3.000 Quadratmeter großer Neubau soll entstehen, wo vor allem neue Prüfstände für die Entwicklung der Antriebseinheit, also der „Power Unit“ installiert werden.  Etwa 50% der Antriebsleistung wird elektrisch sein. Die Bauarbeiten haben in dieser Woche begonnen. Das neue Gebäude entsteht auf einer bisher ungenutzten Fläche und wird mit einer geschlossenen Brücke an ein Bestehendes angebunden. Fertig soll es Anfang 2024 sein. Die Mitarbeiterzahl soll von derzeit 220 auf 300 aufgestockt werden. Audi wird ab 2026 mit der in Neuburg gefertigten Antriebseinheit in der Königsklasse des Motorsports an den Start gehen.