Audi: Jahrespressekonferenz nur noch online

Gesundheit geht vor – deshalb hat Audi jetzt beschlossen, die Jahrespressekonferenz nur noch online abzuhalten. Sie ist für den 19.März geplant. Damit soll eine Ausbreitung des Corona-Virus verhindert werden. Zur Jahrespressekonferenz des Ingolstädter Unternehmens kommen gewöhnlich über 200 Journalisten aus aller Welt. Die für den Vorabend geplante Veranstaltung für die Berichterstatter fällt aus.