Audi: Kein Sponsor mehr für Festspiele

Bei Audi regiert trotz guter Absatzzahlen weiter der Rotstift. Der Ingolstädter Autobauer kippt nach acht Jahren sein Engagement bei den berühmten Bayreuther Festspielen. Mit Ablauf dieses Jahres steigt Audi als Hauptsponsor der Richard-Wagner-Festspiele aus, so der Donaukurier. Die Festspiele würden laut einer Mitarbeiterin nicht mehr zur Ausrichtung passen. Vermutlich geht es aber auch ums Geld, gerade nach dem Dieselskandal wird bei Audi sparen groß geschrieben.