Audi: Rotstift bei den Kosten

Der Ingolstädter Autobauer Audi geht offensichtlich auf einen rigorosen Sparkurs. Laut Bildzeitung sollen die Kosten in den kommenden fünf Jahren um bis zu zehn Milliarden Euro gesenkt werden. Das verrieten gestern Abend Audi-Insider der Zeitung. Außerdem möchte man fünf neue Elektroautos auf dem Markt bringen. Ziel sei es, die vier Ringe auch mit der Elektro-Mobilität bei den angestrebten Umsätzen zu halten. Eine Stellungnahme von Audi zu dem Zeitungsbericht gibt es bisher noch nicht.