Audi: Vorerst kein Verkauf von Ducati

Der italienische Motorradhersteller Ducati wird wohl doch nicht so schnell verkauft. Für die Audi-Tochter hatten sich eigentlich fünf Konzerne interessiert. Laut der Nachrichtenagentur Reuters müssen die sich jetzt allerdings in Geduld üben. Offensichtlich gibt es massiven Widerstand vom Betriebrat und interne Differenzen im Volkswagen-Konzern. Von Audi selbst gibt es noch keine Stellungnahme dazu. Voraussicht Ende September könnte sich der VW-Aufsichtsrat mit dem Thema Ducati-Verkauf beschäftigen.