Auto gerammt – Verursacher flüchtig

Stark beschädigt wurde ein Auto in den frühen Morgenstunden in einem Wohngebiet in Wolnzach. Ein bislang unbekannter Autofahrer krachte mit voller Wucht gegen das stehende Fahrzeug im Einfahrtbereich. Das Auto wurde um 90 Grad nach links gedreht, es entstand Totalschaden in Höhe von 10 Tausend Euro. Die Polizei hat nun ein Strafverfahren wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort eingeleitet, es soll sich außerdem laut Ermittlungen um ein helles Fahrzeug gehandelt haben. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Geisenfeld zu melden.