Auwald statt Asphalt

Es geht um die geplante Donaubrücke in Neuburg: Das Aktionsbündnis „Auwald statt Asphalt“ hat im vergangenen halben Jahr Unterschriften gegen den Standort gesammelt. Zum Ende der Laufzeit der Aktion sind 4.333 zusammengekommen. Das teilte das Bündnis auf der Internetseite mit. Vertreter werden die Liste Ende Januar den zuständigen Ausschussvertretern im Landtag übergeben.