Baar-Ebenhausen: 3-Jähriger getötet

Familiendrama in Baar-Ebenhausen. Dort hat eine Mutter offenbar ihren 3-Jährigen Sohn umgebracht und danach versucht, sich selbst zu töten. Der Großvater des Buben hörte heute Nacht Schreie und fand den leblosen Jungen und die mutmaßliche Täterin. Sie entzündete nach der Messerattacke auf ihr Kind vermutlich ihre Kleidung und kam mit lebensbedrohlichen Verletzungen ins Krankenhaus. Die Polizei ist derzeit mit der Spurensicherung vor Ort, sie ermittelt wegen eines Tötungsdeliktes. Die Mutter ist nicht vernehmungsfähig, sie schwebt in Lebensgefahr.