Baar-Ebenhausen: Autoteile gestohlen

Da staunte ein 37-Jähriger Reichertshofener nicht schlecht. Bereits letzte Woche hatte er seinen Wagen auf dem Parkplatz am Baar-Ebenhausener Bahnhof abgestellt. Als er nach ein paar Tagen wieder an sein Auto ankam, war der Auspuff samt Katalysator weg. Als Tatwaffe wird eine Flexmaschine vermutet, der Schaden liegt bei 2 Tausend Euro. Außerdem hat eine Geisenfelderin ihr Auto ebenfalls an einem Parkplatz am Heideweiher abgestellt. Hier war der Wagen auf der kompletten rechten Seite zerkratzt. Der Schaden liegt hier bei 5500 Euro. In beiden Fällen sucht die Polizei nun nach Zeugen.