Beilngries: Brunnenbäckergasse wird zur Großbaustelle

Am Montag sollen die Bauarbeiten in der Brunnenbäckergasse in Beilngries losgehen. Bis Ende des Jahres wird der Abschnitt zwischen Hauptstraße und Langer Gasse saniert. Unter anderem soll das Pflaster dort künftig barrierefrei werden und damit besser für Rollstuhlfahrer oder Kinderwägen geeignet sein. Das lässt sich die Stadt Beilngries einiges kosten. Voraussichtlich über 1,2 Millionen Euro schlagen für die Sanierung der Brunnenbäckergasse zu Buche.