Beilngries: Schmorbrand an Realschule

Großeinsatz in Beilngries – Die Realschule ist heute Mittag evakuiert worden. Schüler hatten gegen 11 Uhr 30 eine starke Rauchentwicklung am Dach der Schulküche entdeckt. Die Feuerwehr stellte fest, dass sich in einer Abluftanlage ein Schmorbrand entwickelt hatte. Alle Schüler und Lehrer wurden kurzfristig in einer benachbarten Halle untergebracht. Durch ein offenes Fenster drang Rauch in ein Klassenzimmer, dabei zogen sich zwei Schüler einer 6.Klasse eine leichte Rauchgasvergiftung zu. Zur Höhe des Sachschadens kann die Polizei derzeit noch keine Angaben machen. Die Kripo Ingolstadt hat die Ermittlungen zur Brandursache übernommen.