Beilngries: Waldbrand verhindert

Durch das schnelle Eingreifen einiger Feuerwehren ist am Nachmittag bei Beilngries ein Waldbrand verhindert worden. Im kleinen Ort Kottingwörth verbrannte ein Gärtner gegen halb vier auf seinem Grundstück Laub. Der Garten befindet sich am Waldrand und durch die Trockenheit breitete sich das Feuer rasant aus. Der Rest wurde durch das Eingreifen der Floriansjünger aus Beilngries, Eichstätt, Biberbach und Kottingwörth gerettet.