Bergheim: Suche nach vermisster Person unterbrochen

Die Suche nach einer vermissten Person im Stausee Bergheim ist vorerst unterbrochen worden. Grund ist das heutige Wetter mit Sturmböen. Spaziergänger hatten gestern Abend nach bisherigen Erkenntnissen eine Frau in der Donau treibend bemerkt. Dann war sie plötzlich verschwunden. Eine sofortige Absuche mit Wasserwacht und Hubschraubern blieb erfolglos. Die Polizei geht davon aus, dass die Unbekannte ertrunken ist. Die Suche wird mit Hubschaubern fortgesetzt, sobald es die Witterung zulässt.