Brandbrief an Gesundheitsminister

Ingolstadts Oberbürgermeister und die Landräte der Region machen Dampf – die vier Politiker haben jetzt einen Brandbrief an Karl Lauterbach geschrieben. Sie fordern vom Bundesgesundheitsminister dringend finanzielle Unterstützung für die Krankenhäuser der Region. Mittel- bis langfristig seien umfassende und nachhaltige Reformen des Gesundheitswesens nötig, um eine bedarfsgerechte und qualitativ hochwertige medizinische Versorgung der Menschen sicherzustellen. Seit Beginn der Corona-Pandemie habe sich die Situation der Krankenhäuser stetig verschlechtert. Fachkräftemangel, hohe Kosten für Energie und neue gesetzliche Regelungen, die bereits ab Januar gelten sollen, machten verlässliche Kalkulationen und Planungen für die Krankenhäuser der Region sehr schwer, heisst es in dem Schreiben. Hier ihr steht der ganze Brandbrief zum Download bereit Herunterladen