Burgstall: Zweifamilienhaus in Flammen

Großeinsatz für die Feuerwehren rund um Wolnzach: 16 Fahrzeuge und 80 Helfer sind gestern Abend zu einem Hausbrand in Burgstall ausgerückt. Die Kellerwohnung stand in Flammen und wurde komplett zerstört. Verletzt wurde niemand. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 100.000 Euro. Noch ist unklar, was das Feuer ausgelöst hat. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen.