Busfahrer verhindert Kollision mit Kind

Ein reaktionsschneller Busfahrer hat gestern Mittag in Neuburg einen Zusammenprall mit einem Kind verhindert. Als ein 10jähriger gegen 13 Uhr am Spitalplatz vor den Bus lief, legte der 31jährige eine Vollbremsung hin. Daraufhin stürzten zwei Fahrgäste im Bus. Beide wurden leicht verletzt ins Krankenhaus gebracht.