Corona: Viele Todesfälle im Kreis Pfaffenhofen – Ingolstadt vor schärferen Einschränkungen

Im Kreis Pfaffenhofen hat es am Wochenende acht weitere Todesfälle in Zusammenhang mit dem Corona-Virus gegeben. Im Kreis Neuburg-Schrobenhausen starb ein Mensch mit oder an dem Virus. Unterdessen steuert die Stadt Ingolstadt auf verschärfte Einschränkungen zu. Ab heute gelten in Bayern die neuen Corona-Regelungen. In Ingolstadt liegt die Sieben-Tage-Inzident derzeit bei 203. Sollte der Wert auch am heutigen Montag über 200 bleiben, dann greift ab morgen der eingeschränkte Aktionsradius von maximal 15 Kilometern.