Denkendorf: 24jähriger fordert Polizei zu Autorennen auf

Ein 24jähriger aus dem Landkreis Neuburg-Schrobenhausen hat sich die Falschen für ein Autorennen auf der A9 ausgesucht. Der Mann war in der Nacht auf der A9 in Richtung Nürnberg unterwegs. Auf Höhe Köschinger Forst fiel der Raser einer zivilen Polizeistreife auf. Der Mann forderte die Beamten mit Warnblinker und Handzeichen auf, doch ein Rennen gegen ihn zu fahren. Die Polizei ging nicht darauf ein, verfolgte den 24jährigen aber, bis er die Autobahn in Denkendorf verließ. Dort folgten sie dem Mann auf einen Parkplatz, ein Alkoholtest ergab einen Wert von 1,2 Promille. Der 24jährige musste sein Auto stehen lassen, auf ihn kommt nun ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr zu.