Denkendorf: Erhebliche Folgen nach Unfall

Kleiner Unfall, große Wirkung: Auf der A9 Richtung Nürnberg ist es gestern Abend kurz vor Denkendorf zu erheblichen Behinderungen gekommen. Ein leichter Unfall führte zu sechs Stunden Aufräumarbeiten. Laut Polizei krachten auf regennasser Fahrbahn zwei Autos ineinander. Dabei traten Betriebsstoffe aus und wurden über alle Fahrstreifen verteilt. Wegen der Reinigung der Fahrbahn standen Autofahrer teils über eine Stunde lang im Stau.