Denkendorf: Unfälle durch Platzregen

Ein starker Regenschauer hat am Morgen für zahlreiche Verkehrsunfälle auf der A9 zwischen Denkendorf und Kindeinger Berg gesorgt. Die Verkehrspolizei musste innerhalb von 30 Minuten zu insgesamt vier Unfällen ausrücken. Grund war in allen Fällen nicht angepasste Geschwindigkeit. Ein Beteiligter wurde leicht verletzt. Der Gesamtschaden liegt bei 60.000 Euro. Es kam zu erheblichen Behinderungen in beide Richtungen.