Dollnstein: Am Steuer eingeschlafen

Ein 18-jähriger Fahranfänger aus dem Landkreis Eichstätt ist am Morgen zwischen Breitenfurt und Obereichstätt mit dem Auto verunglückt. Der Grund: Er war hinter dem Steuer eingeschlafen. Der junge Mann kam von der Fahrbahn ab, überfuhr eine Wiese und durchquerte einen Entwässerungsgraben. Anschließend prallte er gegen einen Baum. Der Wagen blieb dort auf dem Dach liegen. Der 18-jährige konnte sich selbst aus seinem total demolierten Auto befreien und lief verletzt in Richtung Obereichstätt. Der Schaden liegt bei 10.000 Euro.