Drogenhändler festgenommen

Die Kripo Ingolstadt hat wieder mal einer Drogenbande das Handwerk gelegt. Nach umfangreichen Ermittlungen im Raum Ingolstadt wurden am vergangenen Dienstag vier Tatverdächtige im Alter zwischen 30 und 32 Jahren festgenommen. Ihnen wird vorgeworfen mit Marihuana und Kokain gehandelt zu haben. Bei den Tatverdächtigen wurden neun Kilogramm Marihuana gefunden sowie eine betäubungsmittelverdächtige Flüssigkeit. Außerdem fanden die Beamten bei weiteren Durchsuchungsmaßnahmen einen niedrigen 5-stelligen Bargeldbetrag, Händlerutensilien, sowie mehrere Schmuckstücke.. Gegen alle vier Tatverdächtige wurde Haftbefehl erlassen, woraufhin sie in Justizvollzugsanstalten überstellt wurden.