Egweil: Kleinflugzeug abgestürzt

Mit einem blauen Auge sind gestern Abend ein Pilot und seit Sohn bei einem Flugzeugabsturz bei Egweil davongekommen. Die beiden hoben um kurz nach 20 Uhr ab, wegen technischer Probleme musste der 52-Jährige allerdings gleich wieder notlanden. Er brachte das Kleinflugzeug in einem Maisfeld auf den Boden. Der Pilot und sein 17 Jahre alter Sohn blieben zum Glück unverletzt. Das nagelneue Flugzeug hat allerdings nur noch Schrottwert, den entstandenen Schaden beziffert die Polizei auf 21.000 Euro.