Ehekirchen: Drei Verletzte nach Unfall

Einmal kurz nicht aufgepasst, schon ist es passiert. Bei einem Unfall am Wochenende in Ehekirchen sind drei Menschen verletzt worden, darunter ein zweijähriges Mädchen. Ein Autofahrer erkannte am Samstag Abend zu spät, dass ein vor ihm fahrendes Auto wegen eines langsamen Traktors bremsen musste. Es kam zum Zusammenstoß bei dem beide Fahrer und das Kind zum Glück mit leichten Verletzungen davonkamen. Die Autos waren so stark demoliert, dass sie nicht mehr fahrbereit waren und abgeschleppt werden mussten.