Ehrlicher Finder

Es gibt sie doch noch, die ehrlichen Menschen. Eine Gaimersheimerin hatte Anfang Oktober an einem Geldautomaten in Ingolstadt vergessen, das abgehobene Bargeld mitzunehmen. Als sie ihr Missverständnis bemerkte, war der mittlere dreistellige Betrag schon nicht mehr da. Daraufhin wurden erst mal Ermittlungen wegen Diebstahls eingeleitet. Glücklicherweise stellte sich heraus, dass ein ehrlicher Finder das Geld in einem Geschäft neben der Bank abgegeben hatte. Über die für den Automaten zuständige Bank konnte die rechtmäßige Eigentümerin ausfindig gemacht und das Geld zurückgegeben werden.

Foto: Symbolbild