Eichstätt: Auto gegen Joggerin

Eine Joggerin in Eichstätt hat es gestern Nachmittag böse erwischt. Die 22-Jährige war in der Weißenburger Straße unterwegs, als sie trotz grüner Fußgängerampel von einem Auto erfasst wurde. Die junge Frau schleuderte auf die Straße und zog sich mittelschwere Verletzungen zu. Sie musste mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden. Der 26-Jährige Unfallverursacher kam mit dem Schrecken davon. Auf ihn kommt eine Anzeige wegen fahrlässiger Körperverletzung zu.