Eichstätt: Einsatz am Gabrieli Gymnasium

Entwarnung am Gabrieli Gymnasium in Eichstätt. Wie mittlerweile das Polizeipräsidium Oberbayern Nord bekanntgegeben hat, wurde der zuvor gemeldete Alarm durch einen technischen Defekt ausgelöst. Am späten Vormittag war in der Schule ein Haus-Alarm ausgelöst worden. Ein großes Polizeiaufgebot sicherte die Lage vor Ort ab, sogar von einem Amok-Alarm war die Rede. Es bestand zu keinem Zeitpunkt eine Gefahr, die Polizei hat das Gebäude weiträumig gesichert. Der Polizeieinsatz ist am Mittag abgeschlossen worden.