Eichstätt: Generalsanierung für Uni-Campus

Es wird ein Großprojekt für die Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt. Für die teils 60 Jahren alten Gebäude steht eine Generalsanierung an. Los gehts voraussichtlich Ende des Jahres, berichtet der Donaukurier. Die Arbeiten in den fünf Gebäuden bei laufendem Betrieb sollen 2029 abgeschlossen sein. Die Generalsanierung der Katholischen Uni kostet rund 84 Millionen Euro. Davon übernimmt der Freistaat Bayern 85 Prozent, den Rest trägt die Universitätsstiftung.