Eichstätt: Generalvikarswechsel steht an

Er ist der wichtigste Mitarbeiter eines Bischofs: Der Generalvikar. Im Bistum Eichstätt übernimmt im September Michael Alberter das dann freiwerdende Amt. Er wird damit Nachfolger von Pater Michael Huber – dieser war seit 2019 Generalvikar in Eichstätt. Der Neue, Michael Alberterer wurde 2010 zum Priester geweiht. Es folgten Kaplansjahre in Hilpoltstein, Jahrsdorf und Zell, sowie in der Pfarrei Zu Unserer Lieben Frau in Neumarkt. Seit dem 1. September 2018 leitet der 43-Jährige den Pastoralraum Nürnberg-Südwest/Stein.