Eichstätt: Imbissbesitzer schlägt Räuber in die Flucht

Überfall auf einen Eichstätter Imbissbesitzer gestern früh. Gegen 4 Uhr wurde er in der Kipfenberger Straße von hinten attackiert. Allerdigs ohne Erfolg: Das vermeintliche Opfer konnte den Täter durch massive Gegenwehr und laute Schreie davon jagen. Der flüchtete ohne Beute. Der Täter war maskiert und dunkel gekleidet, eine nähere Beschreibung liegt nicht vor.