Eichstätt-Ingolstadt: KU wird als „Fairtrade-Universität“ ausgezeichnet

Die Universität Eichstätt-Ingolstadt erhält die Auszeichnung „Fairtrade-University“. Sie ist damit in Bayern die vierte, bundesweit die zwölfte Universität, die diesen Titel bekommt. Die Auszeichnung gibt es für Nachhaltigkeit; Zum Beispiel gibt es fair gehandelte Snacks sowie Getränke. Zudem werden bei Sitzungen und öffentlichen Veranstaltungen zunehmend öko-fair gehandelte Produkte verwendet. Darüber hinaus bietet die Universität regelmäßig Vorträge und Informationsveranstaltungen zu Fragen des Fairen Handels an. Die Auszeichnung bekommt die Uni im Rahmen des Sommerfestes der Universität am 6. Juli.