Eichstätt/Ingolstadt: Neues Krankenhaus?

Ein Beratungsunternehmen soll ein Gutachten über die Gesundheitsversorgung im Landkreis Eichstätt machen – erstmal nichts Ungewöhnliches. Doch der Vorschlag einer Agentur sorgt für Furore. Die Krankenhäuser in Eichstätt und Kösching sollen demnach nämlich für stationäre Behandlungen zumachen. Dafür soll ein neues Krankenhaus in Gaimersheim oder Eitensheim entstehen. Politiker und Mediziner äußern sich im Donaukurier unterschiedlich zu den Plänen. Allerdings betonen sie, dass es mehr Informationen brauche.