Eichstätt: Motorradunfall in den Serpentinen

Wochenende ist Motorradunfallzeit. Bei den Eichstätter Serpentinen sind gestern zwei Männer teils schwerverletzt worden. Ein 33-jähriger aus dem Landkreis Neuburg-Schrobenhausen war mit zwei weiteren auf Ausfahrt gestern Mittag. Als sie an einem Parkplatz Rast machen wollten und links blinkten, übersah das ein nachfolgender Motorradfahrer und wollte überholen. Es kam zum Zusammenstoß zwischen dem 29-jährigen Fahrer und dem 33-Jährigen, der sich den Fuß brach. Beide mussten ins Krankenhaus. Der Schaden an den Maschinen liegt bei rund 9.000 Euro und die Serpentinen mussten gut eineinhalb Stunden komplett gesperrt werden.