Eichstätt/München: Wahl zur Nachfolge von BLM-Chef Schneider im März

Bei der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien (BLM) steht der Zeitplan für die Wahl eines neuen Präsidenten fest. Die Abstimmung soll in einer Sitzung des Medienrates am 25. März stattfinden, teilte die BLM in München mit. Präsident Siegfried Schneider hatte im Juli bekanntgegeben, dass er nicht für eine dritte Amtszeit kandidiert. Der 64-Jährige aus Eichstätt ist seit 2011 Chef der für private Medien im Freistaat zuständigen BLM. Sein Vertrag läuft Ende September nächsten Jahres aus.