Eichstätt: Polizisten bedroht und beschimpft

Polizisten aus Eichstätt mussten sich gestern einiges anhören. Ein Betrunkener randalierte, schrie lauthals herum und beschimpfte auch die eintreffenden Beamten aufs übelste. Er wurde im Verlauf immer aggressiver und ballte sogar die Fäuste um klarzumachen, dass er nicht freiwillig mit auf die Dienststelle kommen würde. Also überwältigten die Polizisten den 27-Jährigen, was aufgrund seiner Alkoholisierung nicht sonderlich schwer war. Er hatte 3,3 Promille im Blut.