Eichstätt: Soldaten im Corona-Einsatz am Landratsamt

Wie vor einem Jahr: Die Bundeswehr unterstützt wieder das Landratsamt Eichstätt bei der Ermittlung von Corona-positiv-Getesteten. Dort hat die stark ansteigende Zahl an Neuinfektionen die Mitarbeiter an ihre Grenzen gebracht. Seit heute hilft ein siebenköpfiges Team der Behörde. Die Unterstützung wurde zunächst bis zum 19. November zugesagt. Eine Verlängerung bis Anfang Dezember ist vorgesehen.