Eichstätt: Stadtrat stärkt Radler

Das Fahrrad soll in Eichstätt künftig mehr in den Mittelpunkt rücken. Der Stadtrat hat einstimmig einige Maßnahmen zur Verbesserung des Radverkehrs auf den Weg gebracht. Dazu möchte man in die Arbeitsgemeinschaft fahrradfreundlicher Kommunen aufgenommen werden. Um das zu erreichen, soll zum Beispiel der Neubau zahlreicher Radwege vorangetrieben werden. Zudem könnten Beleuchtungen und ein Winterdienst auf Hauptstrecken noch mehr Eichstätter auf den Drahtesel locken. Das alles kostet Geld, das im Haushalt aber erst noch zur Verfügung gestellt werden muss.