Eichstätt: Steine landen auf Fahrbahn

Steine landen auf der Fahrbahn – so geschehen gestern Nachmittag auf der B13 bei Eichstätt. Ein Mann hatte seine Ladung auf einem Pritschenwagen nicht ausreichend gesichert. Mehrere Steine lösten sich aus dem Stapel und fielen auf die Straße. Ein entgegenkommendes Fahrzeug fuhr darüber. Verletzt wurde niemand. Es entstand 6.000 Euro Schaden. Die Bundesstraße war wegen der Bergungsarbeiten kurzzeitig gesperrt.