Eichstätt: Verlängerte Sternsingeraktion

Die Sternsingeraktion wird auch diesmal wieder länger stattfinden als gewohnt. Die Deutsche Bischofskonferenz hat sich darauf verständigt, sie bis zum 2. Februar zu verlängern.  Der neue Zeitraum soll den Kirchengemeinden helfen, auch unter schwierigen Bedingungen eine erfolgreiche Aktion durchzuführen. Die diesjährige Sternsingeraktion steht unter dem Motto: „Gesund werden – gesund bleiben. Ein Kinderrecht weltweit“. In den Pfarrgemeinden und vielen Gruppen wurden kreative Möglichkeiten entwickelt, um den Segen der Sternsinger auch unter erschwerten Bedingungen zu empfangen. Grundlage dazu ist ein vom Kindermissionswerk entwickeltes Hygiene- und Schutzkonzept.