Eichstätt: VfB Eichstätt plant für neue Saison

Der VfB Eichstätt hat seine Versprechungen gehalten: „Gekommen, um zu bleiben“. Auch kommende Saison wird wieder in der Regionalliga gekickt. Dann wird es wohl auch einen Vereinswirt geben, wie der Donaukurier berichtet. Bislang wurde die Essensversorgung bei den Spielen ausschließlich von Ehrenamtlichen gestemmt. Testspiele sind auch schon fix: Am 1. Juli spielen die Eichstätter im eigenen Stadion gegen den 1. FC Köln. Am 8. Juli wird dann in Bodenmais gegen 1860 München getestet.